≡ Menu

Wie erobert man einen Mann – 7 Tipps

Du bist verliebt und fragst dich wie du ihn am besten erobern kannst? Trotz der Tatsache dass er dich auch interessant findet, geht es nicht vorran? Viele Frauen kennen dieses Problem. Wenn du dich fragst wie du ihn am effektivsten um den Finger wickelst, bist du hier genau richtig.

Du willst ihn erobern? Das ist nicht einfach. Und vor allem: Wenn er bestimmte Signale gibt, dann musst du richtig reagieren! Um ihn zu erobern! Deswegen haben für für dich ein Coaching erstellt. In diesem gehen wir auf genau diese Aspekte ein! Wenn dich das Coaching interessiert, dann klick auf den unteren Link!

Link anklicken und Coaching erhalten, um ihn zu erobern

 

Wir begrüßen dich ganz herzlich auf der Seite „jenw.org „. Unser professionelles Team hat es sich zur Aufgabe gemacht möglichst genau zu erfahren, wie man Männer erobert. Langzeitstudien, Umfragen und wissenschaftliche Perspektivendazu sollen dir helfen, ihn mit einfachen Schritten in dich verliebt zu machen.

 

Wie du dir vorstellen kannst, kann man das komplexe Prinzip der Liebe nicht auf ein paar Seiten reduzieren. Deshalb haben wir einen kostenlosen Newsletter erstellt, der die wichtigsten Punkte zusammenfasst. Er erklärt dir, wie du ihn mit fast hundertprozentiger Sicherheit eroberst. Du kannst aber auch einfach erstmal weiterlesen. Der Link zum kostenfreien Coaching aus dem Newsletter befindet sich hier:

Hier klicken und in Newsletter eintragen 


  1. Attraktivität zeichnet sich vorallem durch Sympathie und Selbstwertgefühl aus. Also ist ein selbstbewusstes Auftreten von großer Bedeutung. Hier ist wichtig, dass du dein Konzept von Schönheit nicht von den Erwartungen anderer abhängig machst, sondern von deinem eigenen Wohlbefinden.   2. Ausserdem ist wichtig nicht zu agressiv auf ihn zuzugehen. Es ist besser ihm den Raum zu lassen einen Schritt auf dich zuzumachen, damit er das Gefühl hat, er hat dich erobert. Denn kein Mann möchte zugeben, dass er erobert wurde.   3. Wie du genau auf ihn zugehst, hängt natürlich davon ab, ob und wielange du ihn schon kennst. Hier ist von essentieller Bedeutung wie ausgeprägt euer Vertrauensverhältnis ist. Ist es sehr vertrauensvoll zwischen euch, dann bietet sich an, ihm sehr ehrlich dein Interesse zu signalisieren. Kennst du ihn noch nicht so lange, solltest du ihm nicht zu nahe treten. Dann ist es besser ihm nur indirekt dein Interesse zu zeigen.   Grundregeln beim Flirt:   Da du nur dann eine Anziehungskraft auf ihn haben wirst, wenn du sein Verhalten verstehst, werden dir die grundlegenden Ansätze der Untersuchung sozialer Verhaltensmuster helfen.   Wusstest du, dass die meisten Männer wenn sie den Raum betreten und eine Frau sehen, die sie interessiert, eine Augenbraue leicht heben. Und ein großteil unserer männlichen Mitbürger wird tatsächlich zuerst in deinem Gesicht symphatische Züge suchen. Mal abgesehen davon dass du dir überlegen solltest, ob du einen Mann erobern wölltest, der mehr an deinem Körper interessiert ist, als an dir als Person.   Weiterhin kannst du erkennen, ob er für einen Flirt bereit ist, wenn du auf seine Körpersprache achtest. Sind seine Füße auf dich gerichtet, wenn er sitzt? Gut für dich, denn das signalisiert höchstwarscheinlich, dass er dich sypathisch findet.   Aber nicht nur das warten auf den richtigen Moment ist von Bedeutung. Dezente Kleidung, die nur einen Hauch deiner Weiblichkeit preisgibt, wird seine Aufmerksamkeit mehr erwecken als zu freizügiges auftreten. Männer wollen eine Herausforderung. Sie werden sich schnell von dir abwenden, wenn du es ihnen zu leicht machst. Hier gilt das Prinzip: Weniger zeigen ist mehr.   Auch mit deiner Körpersprache und deinem Verhalten solltest du klare Signale setzen. Du bist zwar eine Frau, die erobert werden will (erobern möchte), aber du bist keinesfalls leicht zu haben. Einen Mann erobern heisst nicht, ihn mit einem Spruch rumzukriegen. Einen Mann erobern heisst, ihm zu zeigen, warum du so unglaublich begehrenswert bist. Kein Aussehen, keine Kleidung und kein Spruch kann dieses Charisma ersetzen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt nun aber im Detail.   Da die Kapazitäten hier nicht gegeben sind, auf diese Details einzugehen,kannst du dich gerne weiter in unserem kostenlosen Newsletter informieren. Klicke dafür einfach auf den unteren Link und trage dich ein.

Hier klicken und in Newsletter eintragen