≡ Menu

Wie bei einer Kontaktsperre Ex zurückgewinnen?

Ihr habt eine sehr lange und glückliche Beziehung geführt. Auf einmal war es vorbei. Nun bist du am Boden zerstört. Was ist passiert? Dein Ex Partner lässt dich nicht mehr an sich ran. Der Kontakt ist abgebrochen. Gibt es eine Möglichkeit, ihn zurückzugewinnen? Ja! Es existieren Möglichkeiten…


Hallo! Wir heißen dich herzlich bei Nextprise bekommen, dem führenden Anbieter im Bereich für Beziehungsfragen. Schon seit mehreren Jahren haben wir uns deutschlandweit mit dem Problem auseinandergesetzt, was man bei einer Kontaktsperre tun kann, um seinen Ex zurückzugewinnen. Natürlich gibt es nicht für jede Situation eine 100 %-Garantie. Dennoch kann man mit der richtigen Methode weitaus mehr erreichen, als wenn man blind und unvorbereitet auf eine Situation zusteuert. Zahlreiche Studien haben dies bereits bewiesen.

Gelingen kann das auch schon in 27 Tagen! Dafür bedarf es einer komplexen Vorgehensweise, die wir gerne schon in diesen Beitrag vollständig erläutern würden leider reicht der Umfang einer Website nicht aus, da dieses Wissen ein gesamtes eBook füllen kann. Wir haben uns daher entschieden, weitere Details in einem kostenlosen Newsletter bereitzustellen. Dieser Beitrag enthält grundlegende Ratschläge, die du auch für den Anfang einer Strategie nutzen kannst. Wenn dir das Thema besonders am Herzen liegt, so empfehlen wir unser Video, das du durch einen Klick unten anschauen kannst. Andernfalls kannst auch einfach weiterlesen…

Monatelang keine Rückmeldung – was tue ich jetzt?

Eine Kontaktsperre ist eigentlich immer schon ein klares Signal und bedeutet „Lass mich in Ruhe!“. Das tut natürlich sehr weh und verursacht auch ein Gefühl der Hilflosigkeit. Doch genau in diesem Moment solltest du nicht mit dir hadern oder gar in Depression versinken.

Sieh die Zeit der Kontaktsperre als Chance, die gesamte Beziehung zu überdenken und genau herauszufinden, was man noch erwartet. Gleichzeitig kann man die Gründe dafür erörtern, warum es überhaupt zur Trennung gekommen ist. Denn meistens geschieht dies aus einem Affekt heraus, ohne dass bei beiden Partnern einen angemessene Aufarbeitung stattgefunden hat.

Der Prozess während der Kontaktsperre ist für dich also eine Möglichkeit, neue Energie zu schöpfen und auch einige Dinge in deinem Leben zu verändern. Dies ist ganz besonders wichtig, denn wahrscheinlich haben auch bestimmte Sachen oder Gewohnheiten dazu geführt, dass ihr euch auseinander gelebt habt.

In der Phase kannst du dich auf folgendes konzentrieren:

  • Zieh dich zurück, um dich zu sammeln
  • Konzentriere dich auf deine Stärken und versuche diese auszubauen
  • Setze die kleine Ziele, die du im Alltag erreichen kannst
  • Sei dir darüber bewusst, ob Du deinem Ex wirklich zurück möchtest
  • Verändere deine innere Haltung und auf Wunsch auch dein Äußeres

Veränderung als Schlagwort ist in dieser Phase essenziell, um auch eine Strategie überhaupt angehen zu können. Erst wenn die Basis stimmt, kannst Du auch weitere Schritte in Angriff nehmen, die dir helfen, bei Kontaktsperre auch nichts falsch zu machen.

Einzelne Aspekte kannst du jetzt schon für dich nutzen, um sie als kleinen Leitfaden zusammenzufügen. Auf solch einer Basis ist es auch möglich, seine Zurückeroberungsstrategie aufzubauen. Welche Strategie in diesem Fall am besten passt, erfährst du im Detail nach einem aufklärenden Video kostenlos in unserem Newsletter.

Wie lange dauert eine Kontaktsperre?

Die Länge einer Kontaktsperre kann ganz unterschiedlich sein. In der Regel hängt es davon ab, wie ernst der Ex Partner es wirklich meint. Auch spielt es eine tragende Rolle, wann du wirklich aktiv den ersten Schritt gehst. Denn eines ist klar: Dein Ex Partner wird nicht von alleine auf dich zugehen.

In der Zeit, wo die Kontaktsperre besteht, solltest du aktiv sein und Gutes für dich tun. Wichtig ist, dass Du eine Veränderung durchlebst, die dich in einem völlig neuen Licht zeigt. Dein Selbstwertgefühl darfst du auf keinen Fall weiter von deinem Ex abhängig machen. Viel wichtiger ist, dass du dir neue Ziel setzt und zeigst, dass Du trotz der Trennung auch glücklich sein kannst.

In diesem Zusammenhang hilft es, sich mit der Tatsache auseinanderzusetzen, die eigene Vergangenheit aufzuarbeiten und herauszufinden, was damals in der Beziehung gefehlt hat. Oft weiß man erst hinterher, was man hätte besser machen können. Doch dann ist es meistens schon zu spät, denn die Trennung hat sich in diesem Zuge schon vollzogen.

Mindestens genauso wichtig ist es, dass dein Ex Partner von deiner Veränderung mitbekommt. Das bedeutet, dass er vielleicht auf soziale Netzwerke ein neues Foto von dir sieht oder auch über den gemeinsamen Freundeskreis erfährt, dass es dir recht gut geht und du auf einmal wie verwandelt bist.

Wenn er merkt, was er eigentlich an dir hatte, so hast du schon einen großen Schritt erreicht. In diesem Zug ist es wichtig, dass du gleichzeitig auch für dich die Frage stellst: „Wie weit möchte ich gehen, um mir selbst auch treu zu bleiben und dennoch den Ex Partner zurückzubekommen?“.

Was tun bei einer neuen Freundin?

Wenn dein Ex Partner in einer neuen Beziehung steckt, so hast du vielleicht schon die Antwort auf deine Trennung. Dennoch muss dich das nicht davon abhalten, dein Ziel weiterzuverfolgen, nämlich den Partner zurückzubekommen. Du solltest das allerdings nur soweit tun, dass es für deine Gefühle nicht schädlich ist.

Damit Du wieder Attraktivität erlangst, kannst folgende Dinge tun:

  • Gönne dir ruhig mehr, als du dir vorher gegönnt hast
  • Gehe mit Freunden aus und mache schöne Dinge, die dich erfüllen
  • Flirte ruhig ein wenig mit dem anderen Geschlecht, um zu zeigen, dass du doch sehr begehrenswert bist
  • Überlege dir, wann du dich gut genug fühlst, um auf den Ex Partner zuzugehen

Die Kontaktaufnahme ist auch trotz neuer Freundin immer noch möglich. Hier reicht meist eine unverbindliche SMS oder eine E-Mail. Manchmal kann man auch über den gemeinsamen Freundeskreis Zufallsbegegnungen herbeiführen, wenn man einfach Sachen unternimmt.

Wenn Du es schaffst, dass ihr in ein lockeres Gespräch kommt, ohne die Vergangenheit ins Zentrum zu rücken, hast Du schon viel gewonnen. Ab da ist vieles wieder möglich. Mit der richtigen Strategie schaffst du das!

Mithilfe der einzelnen Aspekte bist du in der Lage, eine Planung für die Zukunft vorzunehmen. Im Detail kannst du solch eine Strategie nach und nach aufbauen. Studien haben gezeigt, dass man so auch bei einer Kontaktsperre erfolgreich mit seinem Ex Partner kommunizieren kann. Wenn du erfahren möchtest, wie man in dieser Situation häufige Fehler vermeidet, so klicke auf den unteren Link und trage dich für den kostenlosen Newsletter zu dem Thema „Kontaktsperre Ex zurück gewinnen“ ein.