≡ Menu

Mann für eine Nacht gesucht

Du willst endlich mal wieder ein richtig prickelndes Abenteuer erleben? Und bist daher auf der Suche nach einem Mann für eine Nacht? Doch wie sollst Du dabei am besten vorgehen? Wir haben genau die richtigen Tipps und Tricks für Dich!



Herzlich willkommen auf unserer Seite! Wir, ein Team aus erfahrenen Experten, beschäftigen uns schon seit zehn Jahren mit dem Thema Männer suchen – und alles, was da so dazu gehört. Wir haben nichts unversucht gelassen, um auf die besten „Mann für eine Nacht gesucht“ Strategien zu stoßen – und das hat sich gelohnt, wenn wir uns das bisherige Feedback so ansehen! Gerne geben wir unsere erfolgreichen Tipps auch an Dich weiter. In unserem Newsletter – den Du gleich kostenlos und ganz bequem bestellen kannst!

Hier klicken und in Newsletter eintragen

 

Suche Mann für eine Nacht – wie am besten vorgehen?

Schüchtern solltest Du nicht unbedingt sein, wenn Du einen Mann für eine Nacht suchst! Im Gegenteil: Eine gewisse Initiative ist hier ausdrücklich gewünscht. Wie sonst soll der Kerl Dir gegenüber bemerken, dass Du nicht alleine nach Hause gehen möchtest?

  • Vom Sofa aus wirst Du nur schwerlich den passenden Bettgefährten finden.
  • Du musst schon aufstehen und Dich auf die Piste begeben!

Am besten in einer Disco oder in einer coolen Bar. Da ist der Flirtfaktor erfahrungsgemäß am höchsten. Und die Männer sind nun deutlich aufgeschlossener und bereit für (fast) jedes Abenteuer!

Mann für gewisse Stunden gesucht – was sind die besten Strategien?

Das Gute: Du musst eigentlich gar nicht sagen, dass Du heute nacht nicht gerne alleine wirst. Ein paar subtile und dezente Hinweise in der Richtung werden ihm dies auch ohne große Worte schnell klar machen!

  • Gib Dich daher von Deiner verführerischen Seite.
  • Fasse Dich scheinbar beiläufig ans Dekolletee.
  • Fahre ihm sanft über den Oberarm.
  • Und/oder lecke Dir sinnlich über die Lippen.

Und bei alldem: Den tiefen Blick in die Augen nicht vergessen! Und das Lächeln natürlich ebenfalls nicht. Wetten, dass er ganz schnell scharf auf Dich wird?!?

Was auch sehr hilft: die passende Kleidung. Ziehe Dich also ruhig etwas sexier als gewohnt an. Zu billig sollte es natürlich nicht werden – besser also, eine Körperstelle gezielt zu betonen (z.B. die Beine oder das Dekolletee). Auf diese Weise wirkst Du verführerisch – und doch nicht wie eine Frau aus einem bestimmten Gewerbe.

Mann fürs Bett gesucht – welche Tipps gibt es noch?

Es schadet nicht, sich bei alldem von seiner geheimnisvollen Seite zu geben! Das wird ihn umso neugieriger machen. Und vergiss nicht: Diese Art der Verführung ist ein Spiel der ganz besonderen Art. Ein Spiel, das vor allem Spaß machen sollte!

  • Nur so wirst Du ihn nämlich davon überzeugen können, gemeinsam mit Dir die Nacht zu verbringen.
  • Dabei hilft es auch, ihm ab und an zuzuraunen, wie sehr Du Dich über die Begegnung mit ihm freust…

Gerne darfst Du Dich von ihm auch auf einen Drink einladen lassen – als Ouvertüre, sozusagen. Achte jedoch darauf, es nicht zu übertreiben – schließlich willst Du Herrin Deiner Sinne sein! Und alles mitbekommen. Denn nichts ist peinlicher als jemand, der lallend versucht, das Objekt seiner Begierde nach Hause und ins Bett zu zerren. Und der sich danach an rein gar nichts mehr erinnern kann…

 

Wir hoffen, unser Beitrag hat Dir einiges an Ideen und Inspirationen geliefert! Und dass er Dir natürlich auch gefallen hat. Du willst noch mehr erprobte und erfolgreiche Strategien wissen? Dann lese einfach mal unseren Newsletter! In dem verraten wir Dir nämlich völlig kostenlos, was die besten Mann für eine Nacht gesucht Vorgehensweisen sind. Wetten, dass Dein Liebesleben schon bald sehr in Schwung kommen wird?!?

 

Hier klicken und in Newsletter eintragen