≡ Menu

Ich will, dass er mich liebt

Du bist schon seit einiger Zeit in ihn verliebt? Und wünschst Dir nichts sehnlicher, als dass er auch Dir Gefühle entgegen bringt? Doch wie soll das bloß gelingen? Wir stehen Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite!


Und begrüßen Dich an dieser Stelle sehr herzlich auf unserer Seite! Schön, dass Du zu uns gefunden hast. Dass wir Dir dabei behilflich sein können, Gefühle in ihm zu wecken. Mit genau dieser Herausforderung beschäftigen wir uns nun schon seit zehn Jahren. Haben mit unzähligen Frauen gesprochen, die sich einst in genau der gleichen Lage befanden. Und davon ausgehend Strategien entwickelt, die anschließend aufwändig getestet wurden. Dabei fielen uns leider eine ganze Reihe an Fehlern auf, die seitens der Frauen immer wieder gerne begangen werden…

Doch gerade jetzt solltest Du Dir natürlich keinen Fauxpas erlauben! Sonst kann es ganz schnell zu Ende sein mit Euch. Und er empfindet so gar nichts mehr für Dich… Das wollen wir natürlich verhindern. Und haben deshalb so einige Tipps und Erkenntnisse auf Lager, die schon unzählige Male zu einem Happy End geführt haben!

Eine Sache wurde uns bei unseren Recherchen sehr schnell klar: Das Thema „Ich will, dass er mich liebt“ ist äußerst umfangreich und komplex! Und daher würde es auch viel zu kurz greifen, wollten wir es an dieser Stelle bei nur einem Artikel belassen. Wir haben deshalb einen ausführlichen Newsletter verfasst, der sich der Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln nähert. Darin erfährst Du, wie Du am besten vorgehen musst – Schritt für Schritt. Und natürlich machen wir Dich auf all jene Fehler aufmerksam, die Du besser vermeidest!

Er soll Dir endlich wirkliche Gefühle entgegen bringen? Dann trage Dich gleich heute noch für unseren kostenlosen Newsletter ein! Das geht auch wunderbar schnell und einfach: Du musst nämlich nur auf den Link klicken, der gleich hier unten zu sehen ist. Du willst Dich erst einmal allgemein informieren? Kein Problem – lese einfach hier weiter!

Ich will, dass er mich liebt – wie schaffe ich es?

Leider lassen sich Gefühle bekanntlich nicht erzwingen. So sehr man sich das in manchen Momenten auch wünschen würde. Und besonders jetzt ist die Gefahr sehr groß, dass man eine Rolle einnimmt. Aus dem Wunsch heraus, dem Anderen alles recht machen zu wollen.

  • Das ist jedoch genau das falsche Rezept!
  • Das letzten Endes dazu führt, dass Du nur noch unglücklicher wirst.

Und auch er wird schnell spüren, dass Du eigentlich gar nicht Du selbst bist. Und so erst recht keine Gefühle für Dich entwickeln können. Daher: Bleibe Dir selbst treu, komme, was wolle! denn nur so kannst Du es schaffen, sein Herz zu erobern.

Einseitige Liebe – was tun?

Doch was ist, wenn dieser Fall einfach nicht eintritt? Wenn es sich am Ende doch um einseitige Liebe handelt? Dann solltest Du dies akzeptieren – so schwer dies auch sein mag. Vielleicht hilft Dir der folgende Gedanke: Unsere Gefühle suchen wir uns nicht aus. Und auch er hätte Dir sicher gerne diesen Kummer erspart – doch ist es nun mal so.

  • Es sollte in diesem Fall einfach nicht sein.
  • Und letzten Endes konnte auch er Dich nicht glücklich machen.
  • Er war nicht der Richtige – der ist immer noch irgendwo da draußen!

Und der Tag, an dem Du Deinen wahren Traumprinzen triffst, der rückt immer näher. Akzeptiere die Situation daher und versuche, wieder zu Dir zu kommen. Das ist nämlich jetzt das Wichtigste!

Wir hoffen, unser Beitrag hat Dir gefallen! Wir haben jedoch noch sehr viel mehr wertvolle „Ich will, dass er mich liebt“ Tipps für Dich. Welche das sind? Das kannst Du ausführlich in unserem gratis Newsletter nachlesen!