≡ Menu

Gefühle für einen anderen Mann

Du hast plötzlich Gefühle für einen anderen Mann? Und das, obwohl Du eigentlich in festen Händen bist? Doch was haben diese verwirrenden Empfindungen nur zu bedeuten? Wir können Dir helfen!



Und möchten Dich an dieser Stelle sehr herzlich bei uns willkommen heißen! Wir freuen uns sehr, dass wir Dir helfen können in Deiner wahrlich verwirrenden Situation. Bei uns bist Du genau richtig, schließlich beschäftigen wir uns nun schon seit zehn Jahren mit dem Thema „Gefühle für einen anderen Mann“. Haben dazu mit sehr vielen Frauen gesprochen, denen es genauso erging wie Dir jetzt. So konnten wir die Hintergründe beleuchten und die Gründe herausfinden.

Und so die besten Strategien entwickeln! Die wollen wir Dir nun gerne verraten. Und haben deshalb einen kostenlosen Newsletter für Dich verfasst, den Du mit nur einem Klick auf den Link hier unten bequem bestellen kannst!

Hier klicken und in Newsletter eintragen

Gefühle für einen anderen Mann – trotz Freund?

Plötzlich ist es da, das Herzklopfen, wenn dieser Mann den Raum betritt. Und immer mal wieder ertappst Du Dich bei dem Gedanken, was wäre, wenn… Ihr beide Euch näher kommen würdet? Er Dich in den Armen hält, Ihr beide eine gemeinsame heiße Nacht erlebt?

Doch Stopp! Du bist doch eigentlich in festen Händen! Und auch nicht unglücklich in der Beziehung, zumindest hast Du dies bisher nie so empfunden. Was also steckt bloß dahinter?

  • Diese Gefühle scheinen wie aus dem nichts zu kommen.
  • Und sind daher umso verstörender.
  • Umso wichtiger ist es jetzt, die Hintergründe dafür genauer zu beleuchten!

Verliebt in einen anderen Mann?

Natürlich kommt es auf die jeweiligen Umstände drauf an. Und nicht jede Männerphantasie, die nicht unmittelbar mit Deinem Partner zusammenhängt, muss gleich etwas Ernstes bedeuten!

  • Das passiert häufiger, als Du denkst.
  • Besonders in langjährigen Beziehungen.
  • Dort wird nicht selten der prickelnde Anfang von einst vermisst.

Denn längst ist die Routine in die Beziehung eingekehrt. Der Alltag hat die Partnerschaft fest im Griff. Das muss nichts Schlechtes bedeuten! Schließlich ist es der normale Gang der Dinge. Wichtig ist nur, dass beide nicht nur nebeneinander herleben. Gar nicht mehr wissen, was den Anderen aktuell eigentlich so beschäftigt. Sondern das Interesse an dem Partner wach halten!

  • Und genau das fehlt in solchen Situationen häufig.
  • Man selbst hat das Gefühl, dass der Andere einem selbst eigentlich gar keine Aufmerksamkeit mehr entgegen bringt.
  • Und sucht daher bei seinem Objekt der Begierde genau das!

Um sich wieder geliebt und begehrenswert zu fühlen. Beachtet, mit bewundernden Blicken betört zu werden. Wie gut das tut…

In einer Beziehung – doch Gefühle für einen Anderen?

Frage Dich daher, ob es bei Dir auch so ist! Ob Du schon lange das Gefühl hast, Dein Partner kann Dir nicht die Aufmerksamkeit geben, die Du Dir so sehnlich wünschst. Sei bitte offen und ehrlich zu Dir – alles andere bringt nichts!

  • Dann solltest Du Dich fragen, was Dir die Beziehung noch wert ist.
  • Und entsprechende Schritte einleiten…

Wichtig ist jedoch zu wissen: Entscheidest Du Dich für den Anderen, wird diese so reizvolle und schöne Anfangsphase auch irgendwann in Routine übergehen! Denn sobald der Rausch der ersten Gefühle vorbei ist, kehrt nun mal der Alltag ein – in jeder Beziehung. Zumal Du mit Deinem Partner ja sicherlich einiges teilst. Und ob das wirklich leichtfertig weggeworfen werden soll?

 

Wir hoffen, dass wir Dir in Deiner wahrlich nicht einfachen Lage weiterhelfen konnten! Du willst wissen, was nun die richtige Entscheidung und Vorgehensweise für Dich ist? Wie Du weitermachen sollst? In unserem gratis Newsletter haben wir genau das ausführlich für Dich aufgeschrieben!

Hier klicken und in Newsletter eintragen