≡ Menu

Frau ab 45 – 7 Tipps

Du bist vereinsamt und willst das in Zukunft ändern? Doch du hast die unreifen Partnerschaften satt und wünschst dir eine Beziehung, die dir mehr bietet? Frauen ab 45 haben Lebenserfahrung und gestalten eine Partnerschaft ganz anders als junge Frauen. Wie du diese erfahrene Romantik findest, hängt von vielen Faktoren ab. Du kannst du dies hier nachlesen.


Sei gegrüßt und wilkommen auf unserer Seite „jenw.org „. Unser motiviertes Team hat sich auf die Erkundung des Themas der Frau Ü45 fokusiert. Innovative Forschung bringt dir alles zu diesem Thema nahe. Angefangen bei dem wo bis hin zum wie was und warum, du bist hier bestens beraten.

 

Man muss nicht sagen, dass ein so umfangreiches Themengebiet nicht auf ein paar Textseiten untergebracht werden kann. Deshalb haben wir extra für dich einen kostenlosen Newsletter erstellt, der das wichtigste zum Thema zusammenfasst. Du kannst, wenn du magst, aber auch erstmal hier weiterlesen. Der Link zum kostenfreien Coaching aus unserem Newsletter befindet sich hier:

 

>>Hier klicken und in Newsletter eintragen<<

Alles über die Frau ab 45

Frauen ab 45 zeichnen sich vorallem durch eine Sache aus. Sie haben Kinder schon bekommen, großgezogen und erfreuen sich nun an der neugewonnenen Unabhängigkeit. Sie sind unbelastet von hormonellen Schwankungen und haben meist viele ihrer Träume erfüllt.   Wer kann das nicht nachvollziehen, wie anstrengend und vereinnahmend die Kindererziehung ist. Die eigenen Interessen rücken selbstverständlich in den Hintergrund. Auch wenn die meisten Eltern gerade diese Zeit als die glücklichste und erfüllteste in ihrem Leben sehen, so ist dennoch verständlich, dass die Romantik dabei meist hinten runter fällt.   Ausserdem finden sich viele alte Menschen dem Problem gegenübergestellt, dass langjährige Partnerschaften doch irgendwann zu Ende gehen. Und nun steht man im Alter von 45 oder älter als Single da. Dann fragt man sich schnell, ob man überhaupt nochmal die Liebe findet.   Die Singlerate bei älteren Menschen ist höher als man vermuten möchte. Viele finden neue Bekanntschaften dann über Partnersuchmaschienen. Nicht allzu wenig aber sind alte Menschen allein und isolieren sich. Denn unsere Gesellschaft verflucht das Alter als eine Randgruppe.   Die Isolation ist ein ernstzunehmendes Problem. Auch Frauen ab 45 sind bereits davon betroffen. Sie haben oft kaum Chancen, aus sich herauszugehen oder trauen sich oft nicht. Dies liegt vorallem daran, dass sie befürchten, dass Männer sich generell nach jüngeren Frauen umsehen.   Dies ist ein reales Problem, da Frauen auf diesem Weg nur noch mehr in die Isolation getrieben werden. Die neu gewonnene Unabhängigkeit hat also ihre Schattenseiten. Nur wenn man diese kennt, wird man verstehen, womit Frauen im Alter zu kämpfen haben.   Dennoch hat sich unsere Gesellschaft Mühe gegeben, dieser Probematik über Parties Ü45 oder Kurse für alte Menschen, entgegenzuwirken. Seniorenangebote an Universitäten sollen Frauen auch bewegen, ihr Leben aktiver zu verbringen.   Möchtest du jetzt eine Frau in diesem Alter kennenlernen, so solltest du auf die genannten Faktoren rücksichtsvoll reagieren. Des weiteren bietet sich an zu wissen, wo und wie du auf sie zugehen möchtest. In vielerlei Hinsicht wird sie dich nicht finden, wenn sie sich isoliert und die Einsamkeit der gesellschaftlichen Tortur vorzieht. Also musst du aktiv sein.   Aber der beste Tipp, wenn man Frauen ab 45 sucht ist, den eigenen sozialen Kreis zu erweitern (z.B. Freundschaften zu pflegen). Denn oft ergeben sich Partnerschaften von ganz allein durch zufällige Bekanntschaften im privaten Kreis.   Es gibt viele weitere Tipps dazu, die hier leider nicht hinpassem. Unser Newsletter hat die wichtigsten dieser Tipps für dich zusammengetragen. Du kannst dich dort immer gerne weiter informieren. Klicke dafür auf den extra für dich erstellten Link und trage dich ein.