≡ Menu

Er will Abstand

Er sagt Dir mit einem Male, dass er mehr Abstand braucht? Mehr Zeit für sich haben will? Doch wie sollst Du damit bloß umgehen – und ihn wieder zurückgewinnen? Wir verraten Dir die besten Mittel und Wege, um IHN wieder von Dir zu überzeugen!


Und heißen Dich an dieser Stelle sehr herzlich auf unserer Seite willkommen! Schön, dass Du bei uns bist – und dass wir Dir in dieser wahrlich nicht einfachen Situation helfen können. Schon seit einem Jahrzehnt beschäftigen wir uns mit dem Problem „Er will Abstand“. Haben in dieser Zeit sehr viele intensive Gespräche geführt und Studien veranlasst. Und konnten so Strategien entwickeln, die dabei helfen, ihn wieder zurück zu gewinnen. Diese haben wir in unserem gratis Newsletter für Dich aufgeschrieben – ganz konkret und sehr ausführlich!

Er will Abstand in unserer Beziehung – was tun?

Meist beginnt es unmerklich. Besonders dann, wenn der Alltag reichlich anspruchsvoll ist. Und man merkt erst einige Zeit später, dass ER sich eigentlich schon vor längerer Zeit aus der Beziehung zurückgezogen hat. Unmerklich, doch scheint er einfach nicht mehr ganz da zu sein.

  • Bis schließlich der Satz „Ich will Abstand“ ausgesprochen wird.
  • Der einen nicht selten kalt erwischt.

Was nun genau das Falsche wäre: Sich selbst Vorwürfe zu machen! Und sich noch mehr herunter zu ziehen. Ja, das ist sehr schwer. Und nicht selten die erste Reaktion. Doch vergesse nie: Du hast meist Dein Bestes gegeben! Und mehr kann man (beziehungsweise er) nicht von Dir verlangen…

Versuche nun, mit ihm zu reden. Über seine Gründe, warum er so fühlt, wie er es tut. Ruhig und sachlich – mache ihm ja keine Vorwürfe! Und dann solltet IHR BEIDE versuchen, etwas daran zu ändern.

Er will Abstand nach Trennung – wie damit umgehen?

Das ist eigentlich genau die richtige Reaktion. Denn eine Trennung ist ein schwerer Einschnitt – für beide. Schließlich ist ein wichtiger Lebensabschnitt nun zu Ende. Das wirft die beiden einstigen Liebenden aus der Bahn – den einen stärker, den anderen schwächer.

  • Das Wichtigste ist nun, wieder auf die Beine zu kommen.
  • Versuche daher, Dich erst einmal auf Dich selbst und Dein Wohlergehen zu konzentrieren.
  • Nur so wirst Du ihm letzten Endes auch wieder näher kommen können!

So paradox das vielleicht auch klingen mag. Denn letzten Endes solltest Du ihm schon Gelegenheit geben, Dich zu vermissen! Und wie soll er merken, was er an Dir hat, wenn Du ständig um ihn herum bist? Und ihm wie ein Hündchen nachläufst? Eben!

Er will Abstand – meldet sich aber trotzdem. Was ist nun zu tun?

Schwieriger wird die Sache allerdings, wenn er zwar sagt, dass er mehr Abstand möchte. Sich dennoch immer wieder bei Dir meldet – auf welche Weise auch immer. Wichtig ist es nun, sich davon nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Ihm klarzumachen, dass es Dir nicht gut tut, wenn er sich immer wieder in Erinnerung ruft.

  • Dass sein Verhalten äußerst widersprüchlich ist.
  • Und dass Du nun unsicher bist, was er wirklich will.

Denn er sollte sich schon entscheiden, ob Du nun ein Teil seines Lebens sein beziehungsweise bleiben sollst oder nicht! Wenn er aber „nur“ Freundschaft will, solltest Du Dich fragen, ob das zu diesem Zeitpunkt wirklich gut für Dich ist. Oder ob nicht jedes erneute Zusammentreffen die alten, kaum verheilten Wunden wieder aufreißt…

 

Wir hoffen, dass wir Dir mit diesem Artikel ein wenig weiterhelfen konnten! Und dass Du nun besser mit dieser wahrlich nicht einfachen Lage umgehen kannst. Wir haben da allerdings noch sehr viel mehr erfolgreiche Strategien auf Lager. Die wir Dir in unserem kostenlosen Newsletter gerne mitteilen!