≡ Menu

Emotionale Männer

Du willst Männer endlich besser verstehen? Und Dich genauer mit dem Thema „emotionale Männer“ beschäftigen? Herausfinden, wie sie generell zu Gefühlen stehen? Wir verraten Dir all das gerne!

Du willst ihn erobern? Das ist nicht einfach. Und vor allem: Wenn er bestimmte Signale gibt, dann musst du richtig reagieren! Um ihn zu erobern! Deswegen haben für für dich ein Coaching erstellt. In diesem gehen wir auf genau diese Aspekte ein! Wenn dich das Coaching interessiert, dann klick auf den unteren Link!

Link anklicken und Coaching erhalten, um ihn zu erobern

Doch erst einmal heißen wir Dich sehr herzlich auf unserer Seite willkommen! Schon seit zehn Jahren beschäftigt sich unser erfahrenes Expertenteam mit dem Rätsel Mann. Und hat nichts unversucht gelassen, um auch wirklich hinter die letzten „herrlichen“ Geheimnisse zu kommen! Dafür haben wir sehr viele Interviews und Studien durchgeführt. Und sind dabei an erstaunliche Erkenntnisse gekommen…

Die möchten wir nun natürlich gerne mit Dir teilen. Deshalb haben wir einen Newsletter für Dich online gestellt. Der sich bequem und kostenlos bestellen lässt – mit nur einem Klick auf den unten angegebenen Link!

Hier klicken und in Newsletter eintragen

Sensible Männer – was zeichnet sie aus?

Natürlich hat JEDER Mann Gefühle. Ein jeder leidet, wenn er von seiner großen Liebe verlassen wird. Und wünscht sich im Grunde genommen nur, eine schöne und rundum harmonische Beziehung zu führen.

  • Allerdings lassen nur die wenigsten Männer ihre Gefühle auch offen zu.
  • Außer zu bestimmten Gelegenheiten – etwa, wenn der Lieblingsverein verliert.

Ansonsten haben sie jedoch stets die Angst, als „unmännlich“ zu gelten. Nicht mehr für voll genommen zu werden. Und verkneifen sich daher „gefährliche“ Gefühlsregungen.

Bei sensiblen Männern ist das nicht der Fall. Sie stehen zu ihrem Emotionen. Verfassen auch gerne Gedicht oder Lieder. In denen sie ihren Empfindungen Ausdruck verleihen.

Männer und ihre Gefühle – wie gehen sie damit um?

Wie gesagt, das ist von Mann zu Mann unterschiedlich. Und hängt von mehreren Faktoren ab. Etwa ihrer Erziehung, der Beziehung zum Vater, dem Umfeld. Je mehr Empathie dort herrscht, je mehr Verständnis für Schwächere und Zwischenmenschliches vorhanden ist, umso weniger Probleme haben sie auch damit, zu ihren Gefühlen zu stehen.

  • Zum Glück hat sich in den letzten Jahren einiges in der Hinsicht geändert.
  • Und es ist nicht mehr ein absolutes No Go, wenn ein Mann in der Öffentlichkeit seine Gefühle zeigt.

Im Grunde genommen ist es sogar sehr mutig! Weil eben noch viel zu viele in dem Glauben aufwachsen, dass „ein echter Kerl“ cool sein muss, komme, was wolle. Dazu trägt auch bei, dass das Konkurrenzdenken in Männergruppen sehr stark ausgeprägt ist. Und das beginnt schon in der frühen Kindheit!

Wer hier Schwäche zeigt und nicht vorne mit dabei ist, der hat es schwer. Und muss sich und den Anderen ständig beweisen, dass er eben doch „was wert“ ist.

Warum sind Männer so gefühlskalt?

Du siehst: Es gibt noch einiges in der Hinsicht zu tun! Denn für Männer ist es nicht gut, keinerlei Emotionen zuzulassen. Zwar versuchen sie immer wieder, unliebsame Gefühle zu verdrängen. Doch gehen diese davon natürlich nicht weg. Sondern halten sich für eine gewisse Zeit im Hintergrund – um dann umso stärker wieder zurückzukommen.

  • Die meisten Männer haben schlicht und einfach Angst davor, zu ihren Gefühlen offen zu stehen.
  • Weil sie befürchten, sich damit angreifbar zu machen.
  • Verletzlich zu werden.
  • Auch, wenn das ein Irrtum ist.

Sei daher geduldig und verständnisvoll, wenn ER nicht auf Knopfdruck seine Emotionen zeigen kann. Je sicherer und geborgener er sich bei Dir fühlt, umso mehr wird er sich auch trauen. Und das ist dann ein echter Liebesbeweis – zumindest aus seiner Sicht!

Wir hoffen, unser Beitrag hat Dir gefallen! Und auch ein wenig Klarheit bringen können. Du willst nun wissen, wie Du damit am besten umgehen sollst? Die besten Strategien und noch weitere emotionale Männer Tipps haben wir für Dich aufgeschrieben – in unserem gratis Newsletter. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen!

Hier klicken und in Newsletter eintragen