≡ Menu

Den Ex eifersüchtig machen – Ist das sinnvoll?

Dein Ex hat dich verlassen und du kommst gar nicht damit klar. Du fühlst dich verletzt und dein Ego spielt verrückt. Sollte ich ihn jetzt eifersüchtig machen? Kann ich ihn so zurückgewinnen? Kopf hoch! Man kann manchmal auch ungewöhnliche Wege gehen…


Hallo und herzlich willkommen auf Nextprise, dem führenden Anbieter im deutschsprachigen Raum für Beziehungsfragen. Schon seit mehr als drei Jahren befassen wir uns mit dem Problem, was man bei einer Trennung und Liebeskummer tun kann. Auch der Aspekt der Eifersucht spielt dabei immer wieder eine große Rolle und kann Teil einer Strategie sein. Natürlich gibt es nicht für jedes Problem eine 100 % Lösung. Dennoch kann man mit der passenden Strategie seine Handlungsspielräume erweitern und damit klügere Entscheidungen treffen. Viele Studien haben bewiesen, dass man so erfolgreich ist.

Im besten Fall gelingt das auch schon in 27 Tagen. Zum Einsatz kommt dabei eine komplexe Vorgehensweise, welche wir gerne schon in diesem Beitrag komplett erläutern würden. Leider ist die Website zu gering, um dies zu tun. Wir bieten daher detaillierte Informationen in einem kostenlosen Newsletter an. Wenn dir dieses Thema besonders wichtig ist, solltest du auf jeden Fall unser ausführliches Video anschauen. Klicke dazu auf den unteren Link. Andernfalls kannst auch einfach weiterlesen…

>Du möchtest deinen Ex eifersüchtig machen? 3 Tipps, wie du das intelligent anstellst und ihn so zurückeroberst – auch, wenn er gar nichts von dir will!<

Rettet Eifersucht eine Beziehung?

Eine Beziehung lebt immer vom ständigen geben und nehmen. Daher kann man nie so genau wissen, was Eifersucht letztendlich auslösen kann. Wenn ihr aber getrennt seid, wird dieses Gefühl dein Ex Partner ganz anders bewerten.

Eifersucht entsteht immer dann, wenn der Partner das Gefühl hat, jemand anderes kann sich an deiner Besonderheit erfreuen, die du als Person ausstrahlst. Daher ist es wichtig, dass du dich zu einem begehrten Partner für andere machst, ohne tatsächlich eine neue Bindung einzugehen.

Ein probates Mittel ist der Flirt und auch das Spiel mit dem anderen Geschlecht. Heutzutage kann man mit den sozialen Netzwerken vieles erreichen und einmal ein vergnügtes Foto mit dem unbekannten Mann oder auch einfach einen schönen Tag mit Freunden posten.

Wichtig ist, dass dein Expartner irgendwie mitbekommt, dass es dir sehr gut geht und du sichtbar Freude auch an anderen Bekanntschaften hast. Erst dann begreift er, dass Du eine begehrenswerte Person bist und wird sich zwei mal überlegen, ob die Trennung überhaupt richtig war.

Wie nehme ich Kontakt auf?

Die Kontaktaufnahme ist schon ein wesentlicher Schritt, wenn es darum geht, den Partner wieder zurückzubekommen. Nutze aktuelle Kommunikationsmittel, um dies zu tun. Wichtig ist, dass du deine Anfrage stets unverbindlich hältst und nicht so viel erwartest. Schließlich geht es darum, dass du dich beim Ex wohl fühlst und erkennst, dass du doch die richtige bist.

Durch die einzelnen Informationen bist du jetzt schon in der Lage, dir eine kleine Strategie zu entwerfen. Studien haben bewiesen, dass man so schneller erfolgreich ist. Wenn du allerdings genau wissen möchtest, wie man in dieser Situation Fehler vermeidet, so klicke auf den unteren Link, um dich für den kostenlosen Newsletter mit dem Thema „Ex eifersüchtig machen“ einzutragen.

>Du möchtest deinen Ex eifersüchtig machen? 3 Tipps, wie du das intelligent anstellst und ihn so zurückeroberst – auch, wenn er gar nichts von dir will!<